Alle Artikel in: Allgemein

Die KHG lädt uns ein!

Lasst uns froh und munter sein…denn wir sind an Nikolaus nicht allein! Wir freuen uns beim adventlichen Auf DU & DU am 06.12. auf den Besuch unserer Freund:innen aus der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) in der KHG! Los geht es um 19 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche, Im Anschluss gibt es Leckereien zu trinken und zu essen im großen Saal der KHG. Was du dazu brauchst? Ein wenig Zeit und Freude an der Begegnung mit anderen Studierenden! Dein Team KHG

Fest der Toten

Erinnern tut gut. Gerade auch, wenn ein Mensch schon länger verstorben ist, die Trauer im Alltag nicht mehr so präsent ist, aber manchmal ist da noch ein Vermissen und eine Sehnsucht. Am Ewigkeitssonntag gibt es in der ESG deshalb eine besondere Veranstaltung für Studierende zum Erinnern: Besinnlich, tief und gleichzeitig leicht feiern wir ein Fest der Toten. Bei Raclette und leckerem Dessert wird es einen Trost- und Erinnerungsraum geben. Wir essen zusammen, wer mag, kann Erinnerungen und Geschichten von seinen Verstorbenen teilen, wer mag, hört einfach nur zu. An Stationen im Raum verteilt kann man eigenen Erinnerungen und Gedanken nachhängen und Trost schöpfen. Bringt gerne etwas mit, dass euch an eure Verstorbenen erinnert – sei es ein Gegenstand, ein Foto oder das Lieblingsessen.Ort: ESG Düsseldorf, Graf-Recke-Str. 209c, 17:00 Uhr am 20.11.22Bitte meldet euch bis zum 17.11. an unter esg@uni-duesseldorf.de

Meet and Greet on tour

Meet and Greet on tour   Novemberpogrom Gedenkgottesdienst Ökumenischer Gedenkgottesdienst in Erinnerung an den Novemberpogrom 1938 Selbst als tausende Kilometer zwischen Alfred Altmann und seinen Eltern David und Johanna lagen, verbanden sie zwei Dinge ganz besonders: ein liebevoller familiärer Zusammenhalt und ihr fester Glaube an den Herrn. Jacquelyn Altman wird im Gedenkgottesdienst an ihre Großeltern und ihren Vater erinnern und die Bedeutung von Gedenken für die Gegenwart aus der Sicht einer Nachfahrin beleuchten. Die Predigt wird Pater Elias H. Füllenbach O.P. halten Dienstag, 08. November 2022 | 19 Uhr,  Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

Wie einfach Körper und Geist zusammenarbeiten, kannst du mit PMR erleben. Dieser Kurs zeigt die Grundzüge dieser sehr wirkungsvollen Methode zum Abbau von Stress. Du kannst PMR sofort unter fachkundiger Anleitung anwenden. Bei ausreichender Teilnehmer*innenzahl kann die Technik der PMR in einem mehrstündigen Kurs vertieft werden. Leitung: Margret Brokamp Donnerstags von 18 Uhr bis  19 Uhr in der ESG Beginn: 8. November 2022