Autor: Barbara Reiter

„Will leben – ein Stationenspiel zu Flucht und Migration von und mit Brot für die Welt“

Mehr als 280 Millionen Menschen leben weltweit als Migrantinnen und Migranten außerhalb ihrer Heimatländer. Dies entspricht etwa 3,6 Prozent der Weltbevölkerung. Brot für die Welt und die Diakonie Katastrophenhilfe machen mit den Stationen zu Flucht und Migration auf die Hintergründe und Anliegen derjenigen Menschen aufmerksam, die sich auf den Weg in andere Regionen oder Länder begeben. Mittwoch, 17.1.2024, 20:30 Uhr in der ESG, Graf-Recke-Str. 209 c

Meet and Greet

Create your own burger An diesem Abend könnt ihr bei uns euren eigenen Burger kreieren. Schickt uns bis zum 26. Oktober euer Rezept, damit wir die Zutaten besorgen können. Kurzentschlossene bringen einfach ihre Zutaten mit. Montag, 30. Oktober, 20:30 Uhr, in der ESG, Graf-Recke-Str. 209 c